Versteckte iPhone-Comic-Fotofilter: Wo man sie findet und wie man sie benutzt

28. März 2020 0 Comments

Versteckte iPhone-Comic-Fotofilter: Wo man sie findet und wie man sie benutzt
Sie brauchen weder Memoji noch ein neues iPhone, um eine Comic-Version von sich selbst zu erstellen.

picMit iOS 12 führte Apple Memoji ein – sprechende Cartoon-Versionen von Ihnen. Memoji sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit, einen Cartoon von sich selbst zu erstellen, solange Sie Ihren Cartoon nicht brauchen, um zu sprechen oder sich zu bewegen.

iOS 12 hat einige neue Fotofilter, die langweilige Selfies in lustige Comic-Zeichnungen verwandeln können, wie Cult of Mac betont. Und im Gegensatz zu Memoji, die ein iPhone X, XS, XS Max oder XR benötigen, sind die neuen Comic-Fotofilter auf älteren iPhones verfügbar. Suchen Sie einfach nicht in der Photos-App nach ihnen.

Sehen Sie sich das an: So verwenden Sie die neue iOS 12 Photos App

Wo Sie die Comic-Fotofilter von iOS 12 finden

Wie Memoji finden Sie die neuen Fotofilter in der Nachrichten-App. Warum hat Apple sie nicht zu den Filtern „Lebendig und dramatisch“ in der Anwendung „Fotos“ hinzugefügt? Keine Ahnung. Aber Sie können ganz einfach ein Comic-Foto von sich selbst erstellen und es entweder als Text oder auf Ihrer Kamerarolle speichern.

Um zu den neuen Fotofiltern zu gelangen, öffnen Sie die Nachrichten-App und beginnen oder antworten Sie auf ein Gespräch. Tippen Sie auf die Kamera-Schaltfläche, um die Kamera zu öffnen, und tippen Sie dann auf die Spirograph-Stern-Schaltfläche in der linken unteren Ecke. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Rot-Grün-Blau-Filter und scrollen Sie nach rechts, um fünf Fotofilter zu finden, die nicht in der Foto-App enthalten sind: Comic-Buch, Comic-Mono, Tinte, Aquarell und Aquarell-Mono.

Comic-Buch-Filter
Bildschirmfoto von Matt Elliott/CNET
Suchen Sie sich einen aus, der Ihnen gefällt – die beiden Comicbuch-Filter und der Tintenfilter brachten einige großartige Ergebnisse, aber die beiden Aquarellfilter waren meiner Erfahrung nach nicht überzeugend – und tippen Sie dann auf die Schaltfläche X, um die Schublade Filter zu schließen. Die App Messages wählt standardmäßig die nach vorne gerichtete Selfie-Kamera, aber Sie können stattdessen die nach hinten gerichtete Kamera auswählen und den Filtereffekt beibehalten.

Tippen Sie auf den Auslöser, um eine Aufnahme mit dem gewählten Filter zu machen, und tippen Sie auf den blauen Pfeil, um sie zu senden, oder auf die Schaltfläche Fertig, um sie Ihrer Textnachricht hinzuzufügen und zur Nachrichten-App zurückzukehren. In beiden Fällen wird das Foto auf der Kamerarolle Ihres iPhones gespeichert.