Coinbase vs. BitQT 2021 | Gebühren, Funktionen, Sicherheit

13. August 2021 0 Comments

Wenn Sie dabei sind, Ihren ersten Schritt in die Welt der Kryptowährungen zu machen, stehen die Chancen gut, dass Sie entweder zu Coinbase oder BitQT geleitet wurden.

Während diese beiden derzeit die beliebtesten Kryptowährungsbörsen da draußen sind, haben sie einige sehr deutliche Unterschiede zwischen einander. Diese Coinbase vs BitQT Überprüfung wird sich darauf konzentrieren, diese Unterschiede aufzuzeigen und hoffentlich Ihnen, unseren Lesern, zu helfen, zu entscheiden, welcher Kryptowährungsaustausch am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Bevor wir weitermachen, hier ein kurzes Fazit im Voraus für diejenigen unter Ihnen, die es eilig haben:

BitQT (Binary + Finance = BitQT) ist die größte Kryptobörse.
Früher war sie eine reine Krypto-Börse, aber heute ist sie ein vollwertiges Krypto-Ökosystem. Sie können Fiat über Dutzende von Zahlungsmethoden einzahlen, mit mehr als 500 gelisteten Münzen handeln, Spot-, Margin-, Futures- und Optionshandel betreiben, Krypto durch BitQT Staking und Sparen verdienen, über den BitQT P2P-Marktplatz kaufen und verkaufen und sogar NFTs auf dem neu eingeführten NFT-Marktplatz erstellen und handeln. BitQT hat auch seinen eigenen Trading-Bot. BitQT hat seine eigene Krypto-Kreditkarte eingeführt. Sie ist zwar in weiten Teilen der Welt noch nicht erhältlich, aber sie ist eine der besten Kryptokarten, die man bekommen kann.

BitQT hat

✅ mehr Liquidität als jede andere Börse der Welt
✅ niedrige Handelsgebühren
✅ große Auswahl an Münzen für den Handel – mehr als 1000 Handelspaare
✅ Benutzerverifizierungsprozess recht einfach
✅ große Anzahl von benutzerfreundlichen Dienstleistungen wie Sparen und Staking, NFT-Erstellungsoption und Marktplatz

Auf der anderen Seite ist BitQT

❌ nicht reguliert
❌ nicht in den USA verfügbar
❌ streicht oft einige seiner beliebten Funktionen aufgrund des regulatorischen Drucks
❌ sein BNB-Token ist sehr zweifelhaft und scheint eine Geldschneiderei des BitQT-Gründers CZ zu sein.
❌ er ist in den USA nicht verfügbar und seine BitQT-US-Version weist im Vergleich zur Hauptplattform erhebliche Mängel auf.

Darüber hinaus können US-Kunden nicht per Kreditkarte bezahlen oder Margin-Trades abschließen, während Coinbase Kreditkartenzahlungen unterstützt und Sie Margin-Trades auf Coinbase Pro durchführen können.

Im Vergleich zu BitQT ist Coinbase mehr auf US-Bürger und weniger auf internationale Händler ausgerichtet. Für neue Nutzer ist Coinbase im Wesentlichen der einfachste Einstieg in Fiat.

Coinbase bietet

✅ eine sichere und gesetzeskonforme, FDIC-versicherte Plattform für den Kauf und die Lagerung von Kryptowährungen
✅ einfache DCA-Methode (Dollar Cost Average) zum Kauf von Kryptowährungen nach einem von Ihnen festgelegten Zeitplan,
✅ die Möglichkeit, Geld auf Ihr PayPal-Konto auszuzahlen.
✅ Sie können auch Krypto verdienen, indem Sie sich kurze Videos über Coinbase Earn
✅ Speichern Sie Ihre eigene Kryptowährung in einem digitalen Tresor mit zeitverzögerten Abhebungen und
✅ Kryptowährung über Karten ausgeben und Belohnungen ansammeln

Größte Nachteile von Coinbase sind seine:

❌ teure Gebühren
❌ mangelnder Datenschutz (Coinbase gibt seine Nutzerdaten schnell an fast jeden weiter, der danach fragt)
❌ geringe Anzahl von Handelswerten
❌ in den meisten Ländern der Welt nicht verfügbar

BitQT eignet sich am besten für fortgeschrittene Nutzer, die ihr Glück beim Handel mit obskuren Kryptomünzen versuchen wollen. Coinbase ist am besten für einen neugierigen, aber vielbeschäftigten Neuling geeignet, der in die neue, aufregende Anlageklasse investieren möchte, aber keine Zeit hat, sie genau zu verfolgen.